Warning: filemtime() [function.filemtime]: stat failed for /home/www/p117189/html/typo3/typo3conf/extTables.php in /html/typo3/typo3_src-4.2.10/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2152

Warning: filemtime() [function.filemtime]: stat failed for /home/www/p117189/html/typo3/typo3conf/extTables.php in /html/typo3/typo3_src-4.2.10/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2153
WinCIDS - Software für Schulen im Gesundheitswesen: Schnittstellen

Navigation:

Aktuelle News

Unsere Einsteigerversion WinCIDS Desktop kostenlos! Mehr...

10 Gründe

für WinCIDS Mehr...

wincids.de>Service>Schnittstellen>

Übersicht WinCIDS Schnittstellen

WinCIDS und Dienstplanung, Personalverwaltung

WinCIDS bietet Schnittstellen zu Dienstplansystemen und zur Personalverwaltung/Abrechnung. Aktuell werden die folgenden Systeme unterstützt (Reihenfolge nach Anzahl der Installationen):

Die Systeme können Personendaten, Praktika, Fehlzeiten und Abrechnungsdaten in beide Richtungen austauschen und ersparen so die Mehrfacherfassung:

Die Schnittstellen basieren auf ASCII/ANSI Dateien, ODBC oder DLLs. Über die dokumentierte generische Schnittstelle von WinCIDS ist die Anpassung an weitere Systeme schnell und einfach möglich.

Als einziges Schulverwaltungsprogramm bietet WinCIDS eine leistungsfähige direkte bidirektionale DLL-Schnittstelle zu GWI/Sieda/Orbis-Dienstplan.

Auf Wunsch nennen wir Ihnen zu allen Schnittstellen gerne Referenzkunden und Ansprechpartner. Die Schnittstellenbeschreibung erhalten Sie auf Anfrage.

myWinCIDS: WinCIDS Daten im Browser

Über das optionale Zusatzmodul myWinCIDS ist die lizenzfreie Abfrage wichtiger WinCIDS-Daten im Klinikum-Intranet oder auch im Internet über einen normalen Webbrowser möglich. Mehr...

WinCIDS und Microsoft Word

Alle Ausdrucke in WinCIDS sind flexibel. Wir liefern Ihnen eine Vielzahl von vordefinierten Briefen oder Listen im Word DOC-Format, die Standardanforderungen der meisten Schulen abdecken. Natürlich können Sie alle Vorlagen nach Ihren Wünschen verändern.

WinCIDS druckt mit Hilfe von Word für Windows. Ziel war es, das Erlernen eines komplexen Listen/Report-Generators zu vermeiden. Die gewohnte Umgebung der Office-Anwendungen kann zum Erzeugen der Druckvorlagen verwendet werden. Die zu druckenden Dokumentvorlagen werden direkt mit Word erstellt. Das Dokument kann mit allen von Word zur Verfügung gestellten Mitteln formatiert und gestaltet werden. Die Daten aus WinCIDS werden zum Zeitpunkt des Drucks in das Word-Dokument eingefügt.

WinCIDS und Microsoft Excel

Wir liefern Ihnen ein komfortables Excel-Addin, das von uns vorbereitete Makros enthält. Über diese können Sie ausgewählte WinCIDS-Daten in eine normale Excel-Tabelle importieren. Nach dem Import können Sie die Daten mit den normalen Excel-Funktionen auswerten, bearbeiten oder drucken, z.B.

Das Excel-Addin ist ab Microsoft Excel Version 97 lauffähig.

WinCIDS und andere Dokumente/Anwendungen

Alle Dateien (Texte, Bilder, Videos, Unterrichtsvorbereitungen, Webseiten, medizinische Datenbanken, ...) in Ihrem Netzwerk können mit WinCIDS verbunden werden. Zum Beispiel eine Powerpoint-Folie oder eine Internetseite mit dem Curriculum. Oder ein Passbild mit dem Schüler. Windows-Anwendungen können direkt auf die WinCIDS-Datenbank zugreifen. Sie bedienen sich dazu der ODBC-Datenbankschnittstelle. Folgende Anwendungen sind beispielsweise möglich:

Elektronische Datenlieferung der Schülererhebungsdaten in NRW

An das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik (LDS) NRW kann WinCIDS für das neue Verfahren der elektronischen Datenlieferung der Schülerhebungsdaten die Daten liefern. Dazu gibt es ein entsprechendes Schnittstellenmodul, das die Schülererhebungsdaten im vom LDS gewünschten Format erzeugt.  

Um die Daten auf elektronischem Weg liefern, brauchen Sie als WinCIDS-Anwender nur einen 
Internetzugang und einen aktuellen Webbrowser. Damit haben Sie Zugriff auf "Statistik-online-NRW". Nach Vornahme der Registrierung erhalten Sie vom LDS eine Benutzerkennung und ein Kennwort. Hiermit ausgestattet können Sie sich nun zum gewünschten Zeitpunkt über das Internet Ihre von WinCIDS erzeugten Statistikdaten zum LDS leiten. Im LDS angekommen wird das Ganze entpackt und die Datensätze nochmal auf etwaige Fehler oder Unstimmigkeiten geprüft.

Mehr Info und Kontakt beim LDS im Internet und bei Statistik Online NRW.