Warning: filemtime() [function.filemtime]: stat failed for /home/www/p117189/html/typo3/typo3conf/extTables.php in /html/typo3/typo3_src-4.2.10/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2152

Warning: filemtime() [function.filemtime]: stat failed for /home/www/p117189/html/typo3/typo3conf/extTables.php in /html/typo3/typo3_src-4.2.10/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2153
WinCIDS - Software für Schulen im Gesundheitswesen: Erfolgsgeschichten

Navigation:

Aktuelle News

Unsere Einsteigerversion WinCIDS Desktop kostenlos! Mehr...

10 Gründe

für WinCIDS Mehr...

wincids.de>Referenzen>Erfolgsgeschichten>

Erfolgsgeschichten

"Ich finde es sehr gut, dass es die WinCIDS-Hotline gibt. Und sie funktioniert. Wenn man anruft, dann kümmert sich auch jemand darum. Das ist einfach eine gute Betreuung!"

Gisela Schillo, Gotthilf-Vöhringer-Schule, Wilhelmsdorf (BW), Anwender seit 11/99
Tel. 07503/929-302, schillog(at)zieglerscheanstalten.de

"Ich bin begeisterter WinCIDS-Anwender, allerdings noch in der Lernphase. Was mich aber bereits total fasziniert, ist, dass man mit jeder Frage, die man an die Hotline richtet, sofort Hilfe kriegt. Wenn ich eine Email schicke, bekomme ich meist innerhalb der nächsten Stunde Hilfe und das fasziniert mich schon!"

Martina Metzger, Städtisches Krankenhaus, Sindelfingen (BW), Anwender seit 2/02
Tel. 07031/98-2823, m.metzger(at)kh-sindelfingen.de

"WinCIDS ist unerschöpflich und sehr vielseitig. Es kann so wahnsinnig viel, dass man auch nach jahrelanger Benutzung immer wieder etwas neues entdeckt. Schön ist, dass Anregungen, Wünsche und Ideen wirklich eingebaut werden. Man erkennt sich als Anwender darin wieder, wenn man einige Jahre damit gearbeitet hat."

Ulrich Krooß, St. Vincenz-Hospital, Brakel (NRW), Anwender seit 4/96
Tel. 05272/607-650, u.krooss(at)katholische-krankenhaeuser.de

"Ich finde das Programm gut, deshalb arbeite ich ja damit. Ich habe schon mit CIDS gearbeitet und ich wäre ja nicht umgestiegen auf WinCIDS, wenn ich nicht zufrieden gewesen wäre. Die Zusammenarbeit ist gut. Telefon, Hotline, das geht alles ganz problemlos."

Peter Laser-Glasenapp, Landesverein der Inneren Mission, Rickling (SH), Anwender seit 1/97 Tel. 04328/17046-33, laser.peter(at)landesverein.de

"Das System ist aus meiner EDV-technischen Sicht klasse. Was die Zusammenarbeit betrifft, so habe ich in der letzten Zeit kaum jemanden gefunden, mit dem man so gut zusammenarbeitet wie mit der Firma WinCIDS. Wenn ich mal ein "Problemchen" habe, dann wird das schnell beantwortet und gelöst."

Matthias Lammers, St.-Bonifatius-Hospital, Lingen (NS), Anwender seit 8/02
Tel. 0591/910-1250, matthias.lammers(at)bonifatius-lingen.de

"WinCIDS vereinfacht unsere Arbeit hier sehr und wir sind außerordentlich zufrieden damit. Die Zusammenarbeit funktioniert besonders gut. Eigene Anregungen und Vorschläge, die etwa Funktionserweiterungen in WinCIDS betreffen, werden aufgenommen und auch berücksichtigt. Wir sind seit 1995 Anwender und möchten auf dieses gut gemachte System nicht mehr verzichten!"

Ursula Unkelbach, Bremer Krankenpflegeschule der freigemeinnützigen Krankenhäuser e.V., Bremen, Anwender seit 7/95

"Tolles Produkt, wunderbare Zusammenarbeit! Trotz der Komplexität und des großen Funktionsumfanges ist WinCIDS für alle Personen in unserem Team, auch für solche mit wenig PC-Erfahrung, sehr leicht zu bedienen. Zudem werden wir von Seiten der Entwicklerfirma nicht alleine gelassen, falls Fragen oder Probleme auftauchen. Auch für Anpassungen von WinCIDS an die Bedürfnisse der Schule ist man bei den Entwicklern immer offen."

Städtische Kliniken, Dortmund (NRW), Anwender seit 10/96

"Da ich an den Wurzeln der ersten Version von CIDS beteiligt war, staune ich immer wieder, wie umfassend und arbeitserleichternd mittlerweile die Arbeit mit WinCIDS ist. Die Stundenplanung zu organisieren, in dem die einzelnen Stunden einfach aus dem hinterlegten Curriculum übertragen werden, ist faszinierend und macht richtig Spaß. Stundennachweise für SchülerInnen ebenso wie Notenübersichten erleichtern uns die Arbeit."

Monika Schwatke, DRK Krankenhaus Mölln-Ratzeburg (SH), Anwender seit 9/93
Tel. 04541/884-150, krankenpflegeschule(at)drk-krankenhaus.de

"Ich arbeite mit WinCIDS gerne und es bringt viel! Die Stabilität des Systems ist sehr gut.
Durch den Einsatz von WinCIDS hat sich die Stundenplanansicht und Problemdarstellung sehr verbessert, z.B. durch die nützlichen Warnmeldungen "Stunden überschritten" oder "Dozent ist doppelt belegt". Vom Curriculum ist WinCIDS wesentlich besser als andere Schulverwaltungsprogramme, weil ich verschiedene Ausbildungsgänge mit unterschiedlichen Curricula verwalten kann. Sehr zufrieden bin ich mit der Problembearbeitung durch die Entwickler. Dazu zählt neben der Hotline auch das Klären der Fragen vor Ort in der Schulung. Auch bei der Installation haben die sehr gut mit uns zusammengearbeitet."

Andreas Beck, St. Hedwig-Krankenhaus, Berlin, Anwender seit 11/95
Tel. 030/2311-2513, a.beck(at)alexius.de

"Mir gefällt die Zusammenarbeit! Wenn ich bei WinCIDS anrufe, dann ist immer jemand kompetentes erreichbar, so dass gemeinsam stets eine Lösung zu finden ist. Auch spezielle Wünsche, zum Beispiel die Abbildung eines Fort- und Weiterbildungsinstituts wurden berücksichtigt und in die Entwicklung neuer Programmversionen eingebracht."

Thomas Schmalzbauer, Pfalzklinikum Klingenmünster (RP), Anwender seit 8/01
Tel. 06349/900-1020, thomas.schmalzbauer(at)pfalzklinikum.de

"Ich habe auch andere Schulungsprogramme kennengelernt und ich finde, WinCIDS ist sehr praktikabel, einfach zu handhaben, sehr überschaubar und hat vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bis hin zur Verwaltung von Fort- und Weiterbildungskursen. Außerdem bietet es sehr viele Funktionen, um curriculare Arbeit zu unterstützen. Die Zusammenarbeit mit den Entwicklern ist wunderbar. Man ist sehr zuvorkommend und das macht dann einfach Spaß. Diese Unterstützung finde ich einfach genial! Bei den regelmäßig veranstalteten Anwendertreffen gibt es einen sehr fruchtbaren Austausch unter allen Beteiligten. Ich konnte auch für mich selbst schon gerade dort einige sehr wertvolle Kontakte herstellen."

Monika Görtler, Friedrich-Ebert-Krankenhaus, Neumünster (SH), Anwender seit 9/93
Tel. 04321/405-3002, monika.goertler(at)fek.de

"Seit mehr als 10 Jahren arbeiten wir erfolgreich mit den WinCIDS-Entwicklern
zusammen. WinCIDS bietet eine kompetente Grundlage für die gesamte Administration der Schüler innerhalb der Krankenpflegeausbildung. Wichtig ist, daß wir unser eigenes Curriculum in WinCIDS hinterlegen können und somit eine effekivere Verzahnung von Theorie und Praxis in der Ausbildung erreichen. Für unsere Ausbildungsplanung und Anwendung unseres Curriculums ist WinCIDS unerlässlich."

Rainer Loose, Friedrich-Ebert-Krankenhaus, Neumünster (SH), Anwender seit 9/93
Tel. 04321/405-1500, rainer.loose(at)fek.de

"Wir bemerken jetzt, dass es mit WinCIDS zu einer besseren Arbeitsausnutzung kommt, dass es sich jetzt rentiert, sich die Mühe des Eingebens gemacht zu haben. Im Prozess der Curriculumentwicklung können immer wieder neue Ideen eingearbeitet werden. Was ich an der Entwicklerfirma insgesamt gut finde, ist, dass wir mit unseren speziellen Bedürfnissen im gemeinsamen Gespräch stets weiterkommen. Es ist immer gleich die Bereitschaft vorhanden, sofort mitzuarbeiten und sich praktikable Vorgehensweisen zu überlegen - man wird wirklich niemals "abgewimmelt". Einfach Klasse!"

Ilsetraut Weber, Medizinische Hochschule MHH, Hannover (NS), Anwender seit 9/99

"Wir sind sehr zufrieden mit WinCIDS, vor allem mit dem Kundendienst und der Betreuung in der Einführungsphase. Das war hervorragend und ich kann das nur jedem empfehlen ? und das tue ich auch! Ich muss sagen, dass ich es bisher überhaupt nicht bereut habe, mich für WinCIDS entschieden zu haben. In einer Schule unserer Größe würde es gar nicht mehr ohne Schulverwaltungsprogramm gehen und ich kann es ehrlich gesagt auch nicht verstehen, dass es immer noch Schulen gibt, die keine EDV-gestützte Schulverwaltung haben. Das ist für mich nicht nachvollziehbar."

Susanne Schneider, Klinikum Ludwigsburg-Bietigheim (BW), Anwender seit 6/98
Tel. 07141/99-6690, susanne.schneider(at)kliniken-lb.de

"Mit WinCIDS fängt bei uns jede Planung an. Wir sparen Nerven, Zeit und Geld, da es für uns ein umfangreiches Arbeitsfeld abdeckt, wie zum Beispiel die Verwaltung von Adressen, Bewerbern, Dozenten, Schülern, Kursen, sei es in der integrierenden sowie spezialisierenden Ausbildungsphase; die revidierende Curriculumarbeit; die Stunden-, Einsatz- und Dozentenplanung/-abrechnung sowie last but not least die Nutzung von vorgefertigten oder selbst erstellten Druckdokumenten aus dem Word- und Excel-Verzeichnis. Mit WinCIDS behalten wir die Übersicht, damit die Struktur nicht zusammenbricht! Zukunft hat für uns mit WinCIDS Zukunft! Deshalb kommen wir um WinCIDS nicht herum."

Andrea Hintze, Ökumenisches Bildungszentrum, Flensburg (SH), Anwender seit 11/99

"Die WinCIDS-Schulung war eine der Besten, an der ich in meiner langen EDV-Laufbahn teilgenommen habe: Sehr gute Vermittlung der Programminhalte, gepaart mit großer Kompetenz und noch mehr Freundlichkeit und Begeisterungsfähigkeit. Alle waren mit Begeisterung und großem Eifer bei der Sache, was ich bis jetzt noch nie erlebt habe. Zu diesem großen Erfolg trägt natürlich auch in hohem Maße der gute Aufbau, durchdachte Logik und Handling von WinCIDS bei. Auch die Dokumentation ist sehr ausführlich und verständlich."

Sandra Hagmann, Marienhospital Stuttgart (BW), Anwender seit 2/04

"WinCIDS ist für unsere Berufsfachschule von der Bedienung und vom Leistungsumfang her genau die richtige Größenordnung!"

Peter Höltig, Grone Schule Hamburg (HH), Anwender seit 12/02
Tel. 040/639053-0, geso.hamburg(at)grone.de